Junghundegruppe


Bitte vorher anmelden!

Was ist das?
Eine offene Gruppe für Hunde ab dem ca. 4ten Lebensmonat (unter Berücksichtigung unterschiedlichen Reifegrades des jeweiligen Hundes).
Was in der Welpengruppe begann, setzt sich in der Junghundegruppe fort. Hier wechseln sich Spiel mit Gleichaltrigen und alltagsnahe Übungen ab.

Wie geht das?
Voraussetzung für die Teilnahme an der Junghundegruppe ist eine Einzelstunde, in der das Basiswissen der Leinenführigkeit erklärt wird.
Ebenso dient die Einzelstunde dem persönlichen Kennenlernen und bietet mir die Gelegenheit, ganz auf Ihre persönlichen Fragen einzugehen, über gewisse Grundkenntnisse der Pupertät beim Hund zu sprechen.
Die Gruppenübungen beinhalten alltagsnahe Übungen, wie das Gehen an der Leine, Erhöhung der Frustrationstoleranz, der Rückruf unter leichter Ablenkung, etc.

Was bringt das?
Kommt ein Hund in die Pupertät, wird sein Entdeckerradius größer und der Mensch oft dabei vergessen. Der Hund testet vermehrt seine Grenzen aus, bereits Erlerntes wird hinterfragt.
In dieser Guppe begleite ich Sie durch die manchmal schwere Zeit der Pupertät Ihres Hundes, um über Übungen, Verständnis und Vertrauen ein entspanntes Miteinander zu entwickeln.

Wieviele können mitmachen?
⇒ maximal sechs Hunde

Wie lange dauert das?
⇒ Einzelstunde 60 Minuten
⇒ Gruppenstunde 60–90 Minuten (je nach Teilnehmeranzahl)

Wie viel kostet das?
⇒ Einzelstunde 50 €
⇒ Gruppenstunde 13 €

Wann und wo findet das statt?
⇒ Uhrzeiten und Treffpunkte werden nach Anmeldung
per Mail bekannt gegeben.

Ihre Kinder sind herzlich willkommen!

Bitte vorher anmelden!

Wie kann ich mich anmelden?
⇒ per Telefon: 0160 - 555 80 85
⇒ per E-Mail: post@hundenah.de