Beratung vor der Anschaffung


Was ist das?
Mein Angebot an alle Menschen, die sich einen Hund anschaffen wollen, aber entweder keine Erfahrung mit Hunden haben – oder unsicher sind, wie sie sich für welches Tier entscheiden sollen.

Wie geht das?
Indem Sie sich Zeit lassen.
Und indem ich Sie kennen lerne. Durch Gespräche finden wir gemeinsam heraus, welcher Hund am besten zu Ihnen passt. Im Anschluss kann ich gemeinsam mit Ihnen zu Züchtern gehen, in Tierheime oder ich nutze meine Netzwerke, damit ein weiteres Mensch-Hund-Team passgenau zu einander findet.

Wieso soll ich mich beraten lassen?
Weil ein Hund ein Lebewesen und kein Kleidungsstück ist. Dennoch investieren manche Menschen mehr Zeit und Energie in die Auswahl ihrer Kleider oder Autos, als in die ihres Hundes.

Fragen Sie sich selber, wieso Sie sich einen Hund anschaffen wollen. Wenn Sie mit Ihrem Hund ein Team bilden wollen, dann gibt es dafür Voraussetzungen. So ist die Beziehung eines Teams von Vertrauen und Respekt geprägt. Doch das kann sich nur einstellen, wenn Hund und Halter zueinander passen. Denn beide sind Individuen. Hunde sind nicht gleich, auch wenn sie zu derselben Rasse gehören.

Viele Menschen haben Wissen um die rassetypischen Merkmale. Doch nicht selten schiebt sich dieses Wissen vor die Wahrnehmung des Hundes, der vor einem steht.

Gemeinsam sprechen wir über Fragen wie zum Beispiel:

• Wieviel Zeit sollte ich aufbringen, wenn der Welpe/Hund einzieht?
• Rassehund oder Mischling?
• Welpe, Junghund oder erwachsener Hund?
• Hündin oder Rüde?
• Kleiner oder großer Hund?
• Vom Züchter, von einer Tierschutz-Organisation oder aus dem Tierheim?
• Wie sieht Ihr Tagesablauf mit und ohne Hund aus?
• Wie beziehe ich meine Kinder mit ein?
• Wie körperlich fit bin ich?
• Wie autoritär bin ich?
• Welchen Kostenrahmen kann ich tragen (Futter, Tierarzt, Versicherung, Sachkundeprüfung)?
• PUBERTÄT des Hundes: Was passiert und wann passiert sie?
• . . .

Daraus ergibt sich die zentrale Frage:
Welcher Hund ist der richtige für mich?

Und nicht zuletzt:
Für welchen Hund bin ich der richtige Mensch?
Denn auch der süßeste Welpe kann zu einem 60 kg schweren Rabauken werden. Und auch kleine Hunde können jagdlich sehr ambitioniert sein.
Sind Probleme erst einmal entstanden, hätte man der Frage "Ist Abgabe die Lösung?" schon vor der Anschaffung mit viel Zeit und vernünftigen Überlegungen entgegen wirken können.

Was bringt das?
⇒ ein glückliches, weil passendes Zusammenleben von Hund und Mensch

Wie lange dauert das?
⇒ bis der Hund bei Ihnen einzieht oder Sie sich für einen späteren Zeitpunkt der Hundeanschaffung entscheiden

Wie viel kostet das?
⇒ das entscheiden Sie, je nachdem, was Ihnen die Beratung wert ist

Wann und wo findet das statt?
⇒ Treffzeiten und -orte je nach Bedarf

Wie kann ich mich anmelden?
⇒ per Telefon: 0160 - 555 80 85
⇒ per E-Mail: post@hundenah.de